Illustration: Emma Günther

Blutung

Warum kommt meine Menstruation zu spät?

Gründe für eine überfällige Menstruation

*Übersetzung: Judith Quijano

Du gehst auf die Toilette, ziehst deine Unterhose runter und... nichts. Du hast erwartet, dass deine Menstruation schon da ist, ist sie aber nicht. Bevor du dir Gedanken darüber machst, warum deine Menstruation überfällig sein könnte, atme tief durch und lies diesen Artikel.

Dein Körper ist kein Uhrwerk und Schwankungen im Menstruationszyklus sind normal, insbesondere wenn du ein Teenager bist, stillst oder kurz vor der Menopause stehst.

Stress, Reisen, Ernährung, Krankheiten und Medikamente (einschließlich Verhütungsmittel) können sich ebenfalls auf die Dauer des Zyklus, die Symptome sowie die Länge und Schwere der Menstruation auswirken. Eine Schwankung von bis zu 7-9 Tagen von Zyklus zu Zyklus wird bei Erwachsenen als normal angesehen.

an image of 3 mobile screens of the Clue app

Nutzt du Clue, um deine Blutungsmuster zu tracken.

  • Lade die Clue App im App Store herunter
  • Lade die Clue App im Play Store herunter

4.8

Ein Bild einer Fünf-Sterne-Bewertung

2M+ Bewertungen

Woran du erkennst, ob deine Menstruation überfällig ist

Es kann schwierig sein, festzustellen, ob deine Menstruation überfällig ist, wenn du deine durchschnittliche Zykluslänge nicht kenst oder nicht weißt, wann deine letzte Menstruation war. Mit Clue kannst du die Daten deiner letzten Menstruation, deinen durchschnittlichen Zyklus und Prognosen für die nächsten drei Zyklen einsehen. Du kannst eine Erinnerungsfunktion einrichten, die dich darüber informiert, wann deine Menstruation kommt, und dich warnt, wenn sie sich verspätet.

Was tun, wenn meine Menstruation überfällig ist?

Das Risiko einer Schwangerschaft besteht nur, wenn du ungeschützten Penis-Vagina-Sex hattest oder Sperma deine Vagina oder Vulva berührt hat.

Wann ist der beste Zeitpunkt für einen Schwangerschaftstest?

Wenn du einen regelmäßigen Menstruationszyklus hast (das heißt z. B., dass deine Zykluslänge selten mehr als ein paar Tage schwankt), dann besteht für dich nur dann ein Schwangerschaftsrisiko, wenn du ungeschützten heterosexuellen Sex hattest oder wenn deine Genitalien während deiner fruchtbaren Phase mit Spermien in Berührung gekommen sind. Die fruchtbare Phase sind die sechs Tage vor dem Eisprung und der Tag des Eisprungs. In der Regel findet diese Phase etwa in der Mitte deines Zyklus statt (beachte, dass der in Clue angezeigte Tag des Eisprungs nur eine Schätzung ist – der tatsächliche Tag deines Eisprungs kann wie der Beginn deiner Menstruation ein anderer sein). Du kannst etwa zwei Wochen nach dem geschätzten Tag des Eisprungs einen Schwangerschaftstest machen, doch je früher du einen Test machst, desto ungenauer kann er sein. Außerdem reagieren einige Marken sensibler als andere (1). Wenn sich deine Menstruation um neun oder mehr Tage verspätet, solltest du wahrscheinlich einen Schwangerschaftstest machen oder dich an deine:n Arzt oder Ärztin wenden.

Wenn du einen unregelmäßigen Zyklus hast (d. h. du weißt nicht, wann deine Menstruation kommt und der Unterschied zwischen deinem längsten und kürzesten Zyklus beträgt mehr als 7-9 Tage), dann stellt ungeschützter Geschlechtsverkehr oder der Kontakt von Sperma mit deinen Genitalien meistens ein Risiko dar. Du kannst etwa zwei Wochen nach dem letzten ungeschützten Sex einen Schwangerschaftstest machen, doch je früher du einen Test machst, desto ungenauer kann er sein. Außerdem reagieren einige Marken sensibler als andere (1).

Wenn du zunächst ein negatives Ergebnis erhältst und deine Menstruation nach einer Woche immer noch nicht gekommen ist, solltest du einen weiteren Schwangerschaftstest machen – nur um sicherzugehen. Je eher du weißt, ob du schwanger bist oder nicht, desto eher kannst du einen Plan entwickeln (wenn du deine Schwangerschaft fortsetzt, sind in der Regel bestimmte Vitamine sofort ratsam). In den meisten Arztpraxen und Kliniken kannst du dich vertraulich testen und beraten lassen.

Lies hier mehr über die verschiedenen Arten von Schwangerschaftstests und ihre Anwendung.

Du weißt nicht, wohin?

Wenn dein Schwangerschaftstest negativ war und du seit mehr als 90 Tagen keine Menstruation mehr hattest, solltest du deine:n Arzt oder Ärztin aufsuchen. Erzähle ihm:ihr von deinen bisherigen Menstruationen, der Zyklusdauer und Schwere der Blutungen sowie allen anderen Symptomen, die du festgestellt hast. Es kann sein, dass der Arzt oder die Ärztin einige Tests durchführen möchte, um festzustellen, ob dein Zyklus durch eine andere Erkrankung beeinträchtigt wird.

Eine verspätete Menstruation kann emotional sein. Versuche trotzdem, keine voreiligen Schlüsse zu ziehen, bis du herausgefunden hast, was wirklich los ist. Es ist völlig normal, dass die Länge deines Menstruationszyklus manchmal schwankt – vielleicht ist auch gar nichts.

Lade Clue herunter, um mehr über deinen Zyklus zu erfahren und genaue Vorhersagen über deine Menstruation zu erhalten.

eine Illustration der Clue-Blume
eine Illustration der Clue-Blume

Lebe im Einklang mit deinem Zyklus und lade die Clue App noch heute herunter.

Das könnte dich auch interessieren

Illustration von blutroten Blutkörperchen, aber künstlerisch gefärbt

Blutung

Braun, schwarz oder dunkel – spielt die Farbe von Menstruationsblut eine Rolle?

Die Bedeutung der Farbe von Menstruationsblut wird häufig missverstanden.

Beliebte Artikel