Nutzungsbedingungen

Zuletzt aktualisiert am 1. Dezember 2020

§ 1 Allgemeine Informationen

1.1. Diese Nutzungsbedingungen (nachfolgend als „Bedingungen“ bezeichnet) regeln die Nutzung der mobilen Anwendung „Clue“ (als „Clue“ oder „Clue App“ bezeichnet), einschließlich aller Dienste (bzw. „Services“), die über die Clue App und die Clue Website www.helloclue.com („Clue Services“) bereitgestellt werden. Diese Clue Services werden von der BioWink GmbH angeboten, die ihren Sitz in der Adalbertstrasse 7-8, 10999 Berlin (nachfolgend „BioWink“ oder „wir“) hat.

1.2 Zusätzlich zu diesen Bedingungen enthält die Datenschutzerklärung, die unter https://helloclue.com/privacy zur Verfügung steht, Deine und unsere jeweiligen Rechte und Pflichten im Zusammenhang mit den geltenden Datenschutzgesetzen, insbesondere in Bezug auf die Verarbeitung Deiner sensiblen Gesundheitsdaten. Informationen zur Ausübung Deines Widerrufsrechts findest Du am Ende dieser Bedingungen unter § 12.

1.3. Unsere Dienste – „Clue Services“ – versorgen Menschen mit Menstruationszyklen von der Menarche bis zu den Wechseljahren mit Informationen und Erkenntnissen über Zyklus- und Reproduktionsgesundheit. Clue soll als Anwendung auf mobilen Geräten genutzt werden. Indem Du die zyklischen Veränderungen in Deinem Körper trackst, kannst du bestimmte Muster erkennen, Dein Wohlbefinden verbessern und ggf. Dinge feststellen, die für Dich nicht „normal“ sind. Wir entwickeln ständig neue Funktionen für verschiedene Lebensphasen, die es Dir ermöglichen, Deinen Körper besser zu verstehen. Allgemeine Informationen zur Clue App sowie zu verschiedenen Themen der Zyklus-, Sexual- und Fortpflanzungsgesundheit und des Wohlbefindens findest Du auf der Clue Website (Einzelheiten zum Umfang der durch die Clue App angebotenen Dienstleistungen findest Du unter § 4 dieser Bedingungen).

1.4. Ungeachtet der Voraussetzung einer gültigen Zustimmung zur Verarbeitung Deiner persönlichen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung musst Du mindestens 13 Jahre alt sein (sog. Mindestalter), um die kostenpflichtigen Services von Clue nutzen zu können (siehe unten unter § 6). Wenn ein Minderjähriger zwischen 13 und 17 Jahren (eine Person erreicht nach deutschem Recht die Volljährigkeit mit 18 Jahren) die kostenpflichten Services von Clue nutzt, erbringen wir die Dienstleistungen auf der Grundlage der mutmaßlichen Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten des Minderjährigen sowohl zu diesen Bedingungen als auch zur Nutzung der Clue App. Eine solche Zustimmung wird eingeholt, wenn ein Konto vor der ersten Nutzung der App erstellt wird. Der Elternteil oder Erziehungsberechtigte übernimmt die volle Verantwortung für die Nutzung der kostenpflichtigen Services von Clue durch den Minderjährigen.

(Die Zustimmung zur Verarbeitung von Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen wird gesondert eingeholt, siehe hierzu § 9 unserer Datenschutzerklärung, die sich auf Personen im Alter von 13 und 16 Jahren bezieht)

§ 2 Anwendungsbereich und Änderungen dieser Bedingungen

2.1. Durch die Nutzung der Clue Services erklärst Du dich mit diesen Bedingungen einverstanden.

2.2. Wir werden Dich immer um Deine Zustimmung zu wesentlichen Änderungen dieser Bedingungen bitten, wenn sie sich auf kostenpflichtige Services auswirken (siehe § 6). Wesentliche Änderungen sind Änderungen an der Art und dem Umfang der vertraglich vereinbarten kostenpflichtigen Leistungen oder an der Dauer und der Beendigung des Vertragsverhältnisses zwischen uns. Dies hindert uns jedoch nicht daran, unsere Dienstleistungen zu verbessern oder zusätzliche Funktionen oder Dienste in den Umfang der kostenpflichtigen Services aufzunehmen.

2.3. Wir können jederzeit unwesentliche Änderungen an diesen Bedingungen vornehmen. Wir können unwesentliche Änderungen ohne Vorankündigung oder Angabe weiterer Gründe vornehmen. Es gibt keine mündlichen oder schriftlichen Nebenabsprachen im Rahmen dieser Bedingungen.

§ 3 Haftungsausschluss

3.1. Die Clue Services sind nicht dazu bestimmt, medizinische Beratung zu leisten. Zur Inanspruchnahme einer medizinischen Beratung, die auf Deine spezifischen und individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist, wende Dich bitte immer an qualifiziertes ärztliches Fachpersonal.

Wenn Du die Clue Services nutzt, erklärst Du dich damit einverstanden, den jeweiligen Service nur für die in diesen Bedingungen beschriebenen Zwecke zu nutzen.

3.2. Clue ist kein Ersatz für eine ärztliche Beratung und die Nutzung der Clue Services erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr. Spezifische Erkrankungen können nur von qualifiziertem ärztliches Fachpersonal richtig diagnostiziert und behandelt werden. Wenn Du das Gefühl hast, dass die Nutzung der Clue Services Deine körperliche Gesundheit beeinträchtigt oder psychische Probleme hervorruft, dann hör bitte auf unsere Services zu nutzen und nimm medizinische Hilfe in Anspruch. Wir können Dich nicht ärztlich beraten, wenn Du jedoch eine Beschwerde, einen Kommentar oder ein Feedback zu den Clue Services an uns richten möchtest, kannst du dich gerne persönlich an uns wenden: Gehe in diesem Fall im Menü auf die Option „Mehr“ und wähle dann Support aus, um eine Frage oder einen Kommentar an unser Clue Support-Team zu senden.

§ 4 Allgemeiner Leistungsumfang von Clue, Clue Plus und anderen Clue Premium-Funktionen

4.1. Clue soll allgemeine Informationen über die Zyklus- und Reproduktionsgesundheit und verwandte Themen liefern. Die App sammelt die Daten, die Du im Rahmen der Nutzung mit uns teilst, dies sind zum Beispiel solche über Menstruationszyklen, körperliche Aktivitäten, Gesundheit und Medikamente, Schwangerschaft und andere Daten über Deinen Körper. Diese Daten ermöglichen eine statistische und algorithmische Datenverarbeitung, die dann ein bestimmtes Muster in Deinem Menstruationszyklus oder Deiner Schwangerschaft zeigen kann.

4.2. Clue ist eine Selbstverwaltungs-App. Das bedeutet, dass die Services von Clue auf den von Dir bereitgestellten Daten basieren, sodass die in der App verfügbaren Informationen und Analysen von der Menge und Genauigkeit deiner Eingaben abhängen.

4.3. Clue ist für die Verwendung auf iOS- und Android-Mobilgeräten in den folgenden App-Versionen vorgesehen:

(a) Nutzung mit einem Konto (registrierungspflichtige Nutzung): In diesem Fall werden die Daten sowohl lokal auf Deinem Mobiltelefon als auch auf unseren Servern gespeichert, sodass der Dienst auf mehreren angemeldeten Geräten (Clue als Online-Service) genutzt werden kann. Weitere Einzelheiten zum Registrierungsprozess findest Du in § 5 dieser Bedingungen.

(b) Nutzung ohne Kontoerstellung (ohne Registrierung): In diesem Fall werden die Daten nur lokal auf dem Speicher Deines Mobiltelefons gespeichert (Clue als Lokal-Service) – dieser Service steht neuen Nutzern nicht mehr zur Verfügung.

4.4. Clue bietet einige Funktionen und Inhalte kostenlos an („Clue“ oder die „Basic“ Clue App), während der Zugriff auf umfangreichere Funktionen und Inhalte kostenpflichtig ist (zu diesen „kostenpflichtigen Services“ siehe § 6 unten). Die „Basic“ Clue App kann kostenlos im jeweiligen App Store erworben werden (wenn Du ein iPhone hast, ist dies der Apple App Store, oder wenn du ein Android-Smartphone besitzt, der Google Play Store). Darüber hinaus kannst Du die kostenpflichtigen Dienste, Clue Plus und andere Clue Premium-Funktionen in der „Basic“ Clue App erwerben.

4.5. Damit wir weiterhin die Clue Services bereitstellen können, behalten wir uns das Recht vor, Werbung auf unserer Website oder in unserer App anzuzeigen. Wir bieten auch die Möglichkeit an, über die Website oder die App zu spenden, sodass Du unsere Services und unsere Mission unterstützen kannst.

§ 5 Erstellen eines Clue Kontos

5.1. Clue wird derzeit nur als Online-Service angeboten. Um Clue verwenden zu können, musst Du zwingend ein Konto erstellen. Dies erfordert die Annahme dieser Bedingungen und die Zustimmung zur Datenverarbeitung gemäß den Bedingungen unserer Datenschutzerklärung, einschließlich aller darin enthaltenen Dokumente, Vereinbarungen und Einwilligungen, die darin durch Bezugnahme enthalten sind. Darüber hinaus musst Du einen Nutzernamen, eine E-Mail-Adresse und ein Passwort angeben. Darüber hinaus kannst Du im Rahmen Deiner Registrierung weitere Informationen bereitstellen, um Deine Clue Erfahrung von Anfang an zu personalisieren. Die Kontoerstellung ist abgeschlossen, wenn Du auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail klickst, die an Deine E-Mail-Adresse gesendet wird, und Dein Konto bestätigst.

5.2. Alternativ kannst Du ein Konto mit Deinen Apple-, Google- oder Facebook-Login-Daten erstellen, dann werden Deine relevanten persönlichen Daten automatisch an uns übertragen.

5.3. Wenn Du ein Konto erstellst, stelle sicher, dass alle von Dir zur Verfügung gestellten Informationen korrekt und vollständig sind. Wir empfehlen Dir, Deine Daten so umfangreich zu sichern, wie es Dein Gerät zulässt (und wie in der Datenschutzerklärung beschrieben, z. B. per PIN, Gesichts-ID oder Touch-ID).

5.4. Wir sind nicht verpflichtet, Nutzerregistrierungen zu bestätigen oder zu akzeptieren, und können nach eigenem Ermessen die Erstellung eines Kontos verweigern, das die Clue Services beeinträchtigen könnte. Wir können Deine Registrierung oder Bestellung durch Aktivierung der entsprechenden Services akzeptieren, d. h. ohne eine konkrete schriftliche Erklärung.

§ 6 Clue Plus und andere Clue Premium-Funktionen (zusammen die „kostenpflichtigen Services“)

6.1. Innerhalb der kostenlosen Clue App bieten wir bestimmte Funktionen und erweiterte Funktionalitäten als kostenpflichtige Services an. Diese werden als Clue Plus und andere Premium-Funktionen bezeichnet. Diese Services sind in der Regel an ein Abonnement gebunden, d. h. an den regelmäßigen Erwerb der Services über einen festgelegten Zeitraum gegen eine bestimmte Gebühr.

6.2. Eine Übersicht über die Vorteile eines Clue Plus Abonnements findest Du auf unserer Website unter https://helloclue.com/articles/about-clue/introducing-clue-plus. Diese können sich von Zeit zu Zeit ändern, da wir neue Funktionen einführen, unser bestehendes Angebot entwickeln und manchmal Funktionen zurückziehen, die nicht wie geplant funktionieren. Die Funktionen und Inhalte in verschiedenen kostenpflichtigen Services können je nach Land und Sprache unterschiedlich sein. Das entsprechende Preisangebot wird im entsprechenden App Store (Apple App Store oder Google Play Store) und auf dem Kaufbildschirm in der App vor dem Kauf angezeigt.

6.3. Wie die Clue App selbst ist Clue Plus nur über die Drittanbieterplattformen Apple App Store und Google Play Store erhältlich. Wenn Du also einen Kauf innerhalb von Clue tätigst, schließt Du zusätzlich einen gesonderten Vertrag mit dem jeweiligen Drittanbieter ab, dessen Geschäftsbedingungen dann auch gelten. Das Widerrufsrecht ist gegenüber diesen Leistungserbringern auszuüben (weitere Einzelheiten zur Vertragsdauer und Kündigung findest Du unter § 10)

6.4. Die kostenpflichtigen Services sind in der Regel auf Abonnementbasis verfügbar. Daher wird Dir einmalig die gesamte Laufzeit Deines Abonnements (z. B. pro Monat oder Jahr) in Rechnung gestellt. Unser Abonnement wird am Ende des aktuellen Abonnementzeitraums automatisch zum gleichen Preis um denselben Zeitraum verlängert, es sei denn, Du hast Dein Abonnement gekündigt oder die automatische Verlängerung deaktiviert. 6.5. Wenn die Zahlung nicht eingezogen werden kann, sind wir berechtigt, den Zugriff auf die entsprechenden kostenpflichtigen Services zu sperren.

§ 7 Deine Rechte und Pflichten als Nutzer

7.1. Du darfst Dein Nutzerkonto nicht an Dritte übertragen. Du darfst Clue nur für Deine eigenen privaten Zwecke oder für andere Zwecke verwenden, denen wir ausdrücklich schriftlich zustimmen (z. B. wenn Du Wissenschaftler bist und wir eine Vereinbarung über die Zusammenarbeit in der Forschung schließen).

7.2. Darüber hinaus ist es Dir nicht gestattet,

  • die zur Authentifizierung und Identifizierung übermittelten oder verwendeten Zugriffsdaten Dritten zugänglich zu machen oder an Dritte weiterzugeben;
  • die Zugriffskontrollsysteme kostenpflichtiger Services zu umgehen oder andere Maßnahmen zu ergreifen, um die Services ohne unser Einverständnis zu nutzen;
  • Urheberrechtshinweise und/oder Hinweise in Bezug auf Marken oder andere geistige Eigentumsrechte von Clue, mit Clue verbundenen Unternehmen oder Dritten zu entfernen oder zu verschleiern;
  • Rechte oder Pflichten aus diesen Bedingungen an Dritte zu übertragen oder abzugeben.

7.3. Bei der Nutzung der Clue App und der über die App bereitgestellten Services musst Du Deine vertraglichen Verpflichtungen gegenüber Dritten, insbesondere Deinem Internetanbieter und dem jeweiligen App Store, beachten.

7.4. Für die beste Erfahrung mit den Clue Services musst du regelmäßig Dein Betriebssystem und die Version der Clue App auf Deinem Gerät aktualisieren. Es ist auch möglich, dass bestimmte Aktivierungen erforderlich sind, um den Dienst in vollem Umfang nutzen zu können. Von Zeit zu Zeit kann die Clue App automatisch Updates und Upgrades herunterladen und installieren, ohne das Du hier ausdrücklich informiert wirst. Diese Aktualisierungen dienen der technischen Verbesserung und/oder Erweiterung der Software und Services. Du stimmst zu, dass wir solche Aktualisierungen als Teil Deiner Nutzung der Clue Services umsetzen dürfen.

7.5. Ein Recht zur Aufrechnung steht Dir nur insoweit zu, als Du eine Gegenforderung gegen uns rechtskräftig festgestellt hast oder wir eine solche Gegenforderung nicht bestreiten. Ein Zurückbehaltungsrecht besteht nur, wenn und soweit der Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 8 Urheberrecht

8.1. Alle Inhalte, die wir innerhalb der Clue App oder auf unserer Website zur Verfügung stellen, unterliegen dem internationalen Urheberrecht, sofern dies nicht anders angegeben ist. Die Vervielfältigung, Verarbeitung, Verbreitung und jede Form der kommerziellen Verwertung unserer Inhalte, Services und Software bedarf unserer schriftlichen Zustimmung.

8.2. Die Nutzung der Services (und/oder die Bereitstellung von Eingabeinformationen) gibt Dir keine gesetzlichen Rechte, Titel oder rechtlichen Interessen an unseren Services oder der Software selbst. Der Dienst und die Software sind durch Urheberrechte, Markenrecht, geistige Eigentumsrechte und andere anwendbare Gesetze geschützt.

8.3. Die Clue App ist ein urheberrechtlich geschütztes Softwareprogramm. Dir als Nutzer wird ein einfaches, nicht ausschließliches, nicht übertragbares und widerrufliches Recht für den persönlichen Gebrauch eingeräumt und gewährt. Du bist nicht berechtigt, die App über den gesetzlich zulässigen Umfang hinaus zu dekompilieren, zu ändern oder zu bearbeiten. Es ist Dir nicht gestattet, die App und/oder deren Inhalte zu vermieten oder anderweitig zu übertragen.

8.4. Die kommerzielle Nutzung oder Weiterverbreitung der Clue Services ist verboten. Insbesondere darfst Du keinen Teil der Clue App oder Website kopieren oder veröffentlichen.

8.5. Wir verwenden anonyme Informationen aus Deiner Nutzung der Clue Services, damit wir diese weiter verbessern und wissenschaftlich forcieren können. Wir verarbeiten personenbezogene Daten auch für diese Zwecke, die wir in unserer Datenschutzerklärung ausführlich dargelegt haben und denen Du zustimmst, wenn Du ein Clue Konto erstellst und die Clue App nutzt. Darüber hinaus gibst Du uns

durch die Erstellung eines Kontos und die Nutzung von Clue die Erlaubnis, Deine bereitgestellten anonymen Informationen weiter zu verwenden bzw. zu verarbeiten, um die Clue Services für alle Nutzer zu verbessern und die wissenschaftliche Forschung voranzutreiben.

§ 9 Haftung

9.1. Die Inhalte, die wir in den Clue Services zur Verfügung stellen, wurden mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Wir können jedoch keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Währung der Inhalte übernehmen. Wir sind auch in keiner Weise verantwortlich oder haftbar für die Inhalte, die Du in der Clue App trackst oder anderweitig bereitstellst („Nutzerinhalte“). Du bist allein verantwortlich für die Sicherheit Deiner persönlichen Nutzerinhalte. Mit Ausnahme des gesetzlich vorgeschriebenen Umfangs übernehmen wir keine darüberhinausgehende Haftung für die Löschung, Beschädigung oder Nichtspeicherung von Nutzerinhalten, die durch die Nutzung der Clue Services verarbeitet oder übertragen werden.

9.2. Wenn Du die Clue Services nutzt, geschieht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr. Die Beschreibungen unserer verschiedenen Services – ob die „Basic“ Clue App, Clue Plus oder andere Clue Premium-Funktionen – unterliegen keiner Garantie. Wir geben keine Garantie dafür, dass unsere Dienstleistungen verwendet werden können, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen, wie zum Beispiel, dass Ereignisse in Ihrem individuellen Menstruationszyklus korrekt vorhergesagt werden oder dass unsere Ergebnisse vollständig und genau sind.

9.3. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle gesundheitsbezogenen Empfehlungen, die im Rahmen der Clue Services abgegeben werden, allgemeiner Natur sind und sich an Nutzer richten, die im Allgemeinen gesund sowie körperlich und geistig fit sind. Wo immer möglich, geben wir Hinweise auf veröffentlichte Forschungsarbeiten und andere Quellen, damit Du dich informieren und die Informationen für dich selbst auswerten kannst. Wenn Du Dich entscheidest solchen allgemeinen Empfehlungen zu folgen, geschieht dies auf eigenes Risiko. Wenn Du Zweifel hast, ob diese Empfehlungen für Dich geeignet sind, sprich bitte mit ärztlichem Fachpersonal. Dies gilt insbesondere, wenn Du schwanger bist oder stillst.

9.4. Jegliche Haftung in Bezug auf vertragliche oder andere Ansprüche, die von Dir als Nutzer geltend gemacht werden, hängen von der Begründetheit des Einzelfalles ab und erstrecken sich nur auf die ggf. tatsächlich erlittenen Schäden

(a) die wir, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht haben,

(b) die eine Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit infolge einer Pflichtverletzung durch uns oder einen unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht haben,

(c) die im Fall einer Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz, aufgrund einer von uns gegebenen Garantie oder wegen arglistiger Täuschung und

(d) die durch die Verletzung einer vertragswesentlichen Verpflichtung entstanden sind, deren Erfüllung für die ordnungsgemäße Vertragsabwicklung von grundlegender Bedeutung sind und auf die Du Dich nach deutschem Recht tatsächlich verlassen kannst (Kardinalspflichten).

9.5. Wir haften uneingeschränkt in den oben genannten Fällen (a), (b) und (c) des vorstehenden Absatzes. In allen anderen Fällen ist die Haftung auf den vernünftigerweise vorhersehbaren Schaden unter diesen Bedingungen beschränkt.

9.6. In anderen als den unter 9.4. und 9.5. genannten Fällen und ungeachtet des folgenden Absatzes ist die Haftung unsererseits unabhängig von den Rechtsgründen ausgeschlossen.

9.7. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten gleichermaßen für alle unsere juristischen Personen, Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen. Sie ändern nichts an der gesetzlichen Beweislast.

§ 10 Vertragsdauer, Kündigung, Rückerstattungen

10.1. In Bezug auf die kostenlosen Clue Services kannst Du das Vertragsverhältnis mit uns jederzeit kündigen, indem Du Dein Konto gemäß den Anweisungen in der App löscht. Wenn Du Clue ohne Konto verwendest, kannst Du dieses Vertragsverhältnis kündigen, indem Du die Clue App von Deinem Mobiltelefon löschst (denk daran, Deine Daten zuerst zu exportieren, wenn Du sie nicht verlieren möchtest). Auch wir können den Vertrag nach unserem alleinigen Ermessen und ohne weitere Ankündigung kündigen, vorbehaltlich der folgenden Bestimmungen.

10.2. Die kostenpflichtigen Services laufen für die vereinbarte (Anfangs-)Laufzeit. Am Ende der Laufzeit verlängert sich der Vertrag automatisch um einen Zeitraum, der der vereinbarten Laufzeit entspricht, jedoch um nicht mehr als ein Jahr, es sei denn, Du oder wir kündigen diesen vor Ablauf der vereinbarten Laufzeit.

10.3. Aus technischen und rechtlichen Gründen können Vertragsverhältnisse im Zusammenhang mit der Nutzung kostenpflichtiger Services, die ursprünglich über den Apple App Store oder den Google Play Store geschlossen wurden, nur über die jeweiligen App Stores wieder beendet werden. In solchen Fällen fungieren Apple und Google als Wiederverkäufer der Services. Es gelten die Geschäftsbedingungen des Apple App Store und des Google Play Store. Laut Google und Apple muss die Kündigung spätestens 24 Stunden vor der Verlängerung des Abonnements erfolgen.

10.4. Das gesetzliche Recht beider Vertragsparteien, den Vertrag aus wichtigem Grund zu kündigen, bleibt unberührt. Ein wichtiger Grund zur außerordentlichen Kündigung des Vertrages liegt vor, wenn die Fortsetzung des Vertragsverhältnisses bis zum Ablauf der ordentlichen Kündigungsfrist unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalles und Deiner Interessen unzumutbar ist. Ein wichtiger Grund für uns, von diesem Kündigungsrecht Gebrauch zu machen, liegt insbesondere dann vor, wenn Du gegen geltendes Recht, Verpflichtungen aus diesen Bedingungen oder Verpflichtungen aus Deinem Vertrag mit dem Apple App Store oder Google Play Store verstößt (oder wenn Deine Handlungen uns veranlassen, unsere Verträge mit dem Apple App Store oder Google Play Store zu verletzen). Eine vorherige Kündigung ist nicht erforderlich.

§ 11 Sonstige Bestimmungen

11.1. Wir bemühen uns, sicherzustellen, dass die Clue App störungsfrei funktioniert und so weit wie möglich verfügbar ist, weisen aber genauso darauf hin, dass eine vollständige und ununterbrochene Verfügbarkeit technisch nicht möglich ist. Wir garantieren daher keinen störungsfreien Betrieb oder eine bestimmte Verfügbarkeit. Insbesondere können wir den Zugriff ohne Angabe von Gründen – ganz oder teilweise, vorübergehend oder dauerhaft – einschränken. Darüber hinaus bestehen keine Ansprüche bezüglich der Aufrechterhaltung einzelner Funktionen der Clue App. Wir sind jederzeit berechtigt, Inhalte, Dienste und Funktionalitäten, die innerhalb der App bereitgestellt werden, zu ändern oder zu entfernen und neue Inhalte, Dienste und Funktionalitäten zur Verfügung zu stellen oder die Clue App vollständig einzustellen. Dazu gehören die Bezahlung aller oder bestimmter Services, die zuvor kostenlos waren, sowie deren teilweise oder vollständige Einstellung.

11.3. Wir sind berechtigt, die sich aus einem Vertrag ergebenden Rechte und Pflichten auf einen Dritten zu übertragen. Sollten wir beabsichtigen, die Rechte und Pflichten aus diesen Bedingungen zu übertragen, werden wir Dich schriftlich über die Übertragung informieren. Du bist dann berechtigt, den Vertrag zu kündigen. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen und uns innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Überweisungsmitteilung erreichen.

11.4. Geltendes Recht: Das deutsche Recht gilt unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (UN Convention on Contracts for the International Sale of Goods (CISG)).

11.5. Zuständigkeit: Soweit gesetzlich zulässig, werden alle Streitigkeiten aus diesen Bedingungen vor den Gerichten unseres eingetragenen Geschäftssitzes in Berlin verhandelt. Ungeachtet des Vorstehenden sind wir auch berechtigt, Dich gemäß diesen Bedingungen an Deinem Wohnsitz zu verklagen.

11.6. Im Fall einer Beschwerde gegen uns kannst Du Dich jederzeit an die Europäische Plattform zur Beilegung von Streitigkeiten wenden: https://ec.europa.eu/consumers/odr/. Wir sind weder verpflichtet noch willens, uns an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle zu beteiligen.

11.7. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen unwirksam oder nicht durchsetzbar sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Jede ungültige oder nicht durchsetzbare Bestimmung wird durch eine gültige und durchsetzbare Bestimmung ersetzt, deren Wirkungen dem wirtschaftlichen Ziel, das die Vertragsparteien mit der unwirksamen oder nicht durchsetzbaren Bestimmung verfolgt hatten, so nahe wie möglich kommt. Die vorstehenden Bestimmungen gelten auch für den Fall, dass sich die Bestimmungen als unvollständig erweisen.

11.8. Clue wird von Menschen mit Zyklen auf der ganzen Welt verwendet, die auf die App in einer Vielzahl von verschiedenen Sprachen zugreifen. Wir verwenden professionelle Übersetzer und Korrekturleser, um alle unsere Mitteilungen, einschließlich dieser Bedingungen, so genau wie möglich in diese Sprachen zu übersetzen. Bitte habe jedoch Verständnis dafür, dass wir nicht für alle unsere Übersetzungen eine 100 %-ige Genauigkeit garantieren können, insbesondere im Hinblick auf den juristischen Inhalt. Bitte beachte, dass die englische Version dieser Bedingungen daher die Originalversion ist, die im Falle einer Abweichung vom englischen Original Vorrang vor allen anderen Versionen hat. Die aktuellste Version dieser Bedingungen ist immer in englischer Sprache auf unserer Website verfügbar.

§ 12 Wie kann man von meinem Widerrufsrecht Gebrauch machen?

Als Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland gelten die deutschen Verbraucherschutzgesetze für Dich als unserem Kunden, unabhängig davon, wo Du wohnst. Da sich die Clue Services ausschließlich an Nutzer richten, die Verbraucher im Sinne von § 13 BGB sind, gibt Dir das deutsche Recht das Recht, diesen Vertrag innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsschluss ohne Vertragsstrafe zu widerrufen.

Wenn Du unseren Service über einen App Store (wie z. B. Google Play Store oder Apple App Store) erworben hast, nutze bitte für den Widerruf und die Rückerstattung Deines Kaufs die von dem jeweiligen App Store vorgesehenen Verfahren. Im Folgenden wird die vom deutschen Recht vorgeschriebene Standardformulierungen wiedergegeben.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (BioWink GmbH, Adalbertstraße 7-8, 10999 Berlin, hello@helloclue.com) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster eines Widerrufsformulars verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Weitere Hinweise

Im Falle eines Vertrags zur Erbringung von Dienstleistungen gilt Folgendes: Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachte Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht. – Ende der Widerrufsbelehrung –

Muster eines Widerrufsformulars

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es an uns zurück.)

  • An [hier ist der Name, die Anschrift und ggf. die Faxnummer und E-Mail-Adresse des Unternehmens durch das Unternehmen einzufügen]:
  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistungen (*):
  • Bestellt am (*)/erhalten am (*):
  • Name des/der Verbraucher(s):
  • Anschrift des/der Verbraucher(s):
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur erforderlich, wenn das Formular in Papierform eingereicht wird):
  • Datum:

(*) Unzutreffendes streichen.