X icon button to close sales banner

Red Friday deals are about to flow…

Download the app and create a free account to save on your Clue Plus subscription.

Download on iOS App StoreDownload on Google Play
An illustration of a missing birth control pill

Illustration: Marta Pucci

Was ist zu tun, wenn du eine Antibabypille vergessen hast?

Wissenswertes über das Auslassen einer Pille

*Übersetzung: Rebecca Rosenthal

Das Wichtigste, was du über Pillen wissen solltest:

  • Was zu tun ist, wenn du eine Pille vergessen hast, hängt davon ab, welche Art von Pille du nimmst (die Kombinationspille mit Östrogen und Gestagen oder die reine Gestagenpille) und wie viele Pillen du vergessen hast.

  • Die Antibabypille wirkt zum Teil, indem sie den Eisprung verhindert und das Eindringen von Spermien in den Gebärmutterhals erschwert.

  • Das Auslassen der Pille kann die Wahrscheinlichkeit eines Eisprungs erhöhen und die Zervixflüssigkeit für Spermien leichter durchlässig machen.

  • Wenn es dir schwer fällt, die Pille rechtzeitig einzunehmen, und du nicht schwanger werden willst, kannst du mit Clue eine tägliche Erinnerung einstellen oder eine andere Art der Verhütung ausprobieren.

Lade Clue herunter, um dein Verhütungsmittel zu tracken

  • Lade die Clue App im App Store herunter
  • Lade die Clue App im Play Store herunter
an image of 3 mobile screens of the Clue app

Wenn du eine oder zwei Pillen vergessen hast, bist du nicht alleine! Eine Studie ergab, dass fast jede vierte Pillenanwenderin während ihres letzten Zyklus mindestens eine Pille vergessen hat (1). Im Folgenden erfährst du, was due tun solltest, wenn du eine Pille vergessen hast, und welche Folgen das Auslassen von Pillen hat.

Was sollte ich tun, wenn ich eine Pille vergessen habe?

Was zu tun ist, wenn du eine Pille vergessen hast, hängt davon ab, 1) welche Art von Pille du nimmst (die Kombinationspille mit Östrogen und Gestagen oder die reine Gestagenpille) und 2) wie viele Pillen du vergessen hast. Die Packungsbeilage deiner Antibabypille sollte genaue Anweisungen darüber enthalten, was zu tun ist, wenn du die Pille dieser Marke vergessen hast.

Im Allgemeinen empfehlen die US Centers for Disease Control Folgendes (2):

Kombinierte Pillen

Kombinierte orale Verhütungspillen enthalten ein Östrogen und ein Gestagen. Häufig werden „aktive“ Pillen, die Hormone enthalten, 21 Tage lang eingenommen, gefolgt von einer 7-tägigen hormonfreien Pause, in der du keine Pillen einnimmst, oder due nimmst hormonfreie Placebopillen. Einige Kombinationspillen werden mit kürzeren Pausen (z. B. 4 Tage), weniger Pausen (z. B. alle 3 Monate) oder überhaupt keinen hormonfreien Pausen eingenommen.

Eine Kombinationspille gilt als „vergessen“, wenn du sie 24 oder mehr Stunden nach der geplanten Einnahme nicht eingenommen hast.

Mit anderen Worten: Du hast nur dann eine Pille vergessen, wenn seit deiner letzten aktiven Pille mehr als 48 Stunden vergangen sind.

Wenn du zum Beispiel deine Pille am Montag um 9.00 Uhr eingenommen hast, solltest du deine nächste Pille am Dienstag um 9.00 Uhr einnehmen. Wenn du erst am Mittwoch um 11 Uhr daran denkst, deine Pille für Dienstag einzunehmen, hast du die Einnahme der Pille für Dienstag versäumt, da seit der Einnahme der Pille für Montag mehr als 48 Stunden vergangen sind. (Dies ist etwas anderes als die verspätete Einnahme einer Pille – z. B. die Einnahme der Pille am Dienstag um 21.00 Uhr statt um 9.00 Uhr).

Wenn du 1 aktive Pille vergessen hast: Nimm die Pille, sobald du daran denkst, auch wenn das bedeutet, dass du zwei Pillen an einem Tag einnimmst. Du musst kein zusätzliches Verhütungsmittel (z. B. Kondome) anwenden.

In unserem obigen Beispiel würde dies bedeuten, dass du am Mittwoch 2 Pillen einnimmst.

Wenn du 2 or mehr aktive Pille vergessen hast: Nimm die letzte Pille, die du vergessen hast, sobald du daran denkst, auch wenn das bedeutet, dass du zwei Pillen an einem Tag einnimmst. Wirf die anderen vergessenen Pillen weg. Zieh eine Notfallverhütung in Betracht, wenn du in den letzten fünf Tagen ungeschützten Sex hattest und nicht schwanger werden willst. Um dich vor einer Schwangerschaft zu schützen, nutze so lange zusätzliche Verhütungsmittel (z. B. Kondome), bis du 7 Tage am Stück Hormonpillen eingenommen hast. Wenn weniger als 7 Hormonpillen in der Packung übrig sind, nachdem du die letzte vergessene Pille eingenommen hast, kannst du die hormonfreie Pause überspringen, indem du direkt nach dem Ende der antuellen Packung mit der neuen Packung anfängst.

In unserem vorherigen Beispiel würde dies bedeuten, dass du sowohl die Pille am Dienstag als auch die Pille am Mittwoch ausgelassen hast und es jetzt Donnerstag ist (es sind also 72 oder mehr Stunden seit deiner letzten aktiven Pille vergangen). Du solltest die Mittwochspille und die Donnerstagspille einnehmen und die Dienstagspille wegwerfen.

Wenn du Placebo-Pillen vergessen hast: Wirf die vergessenen Pillen weg und nimm die nächste Pille zur gewohnten Zeit.

Reine Gestagenpillen

Reine Gestagenpillen enthalten ein Gestagen, aber kein Östrogen. Sie werden kontinuierlich eingenommen – ohne hormonfreie Pausen.

Wenn du die Einnahme einer Pille mit Gestagen vergessen hast: Wenn du eine reine Gestagenpille mit mehr als 3 Stunden Verspätung einnimmst (oder mit mehr als 12 Stunden Verspätung, wenn sie 75 µg des Gestagens Desogestrel (3) enthält), nimmst du eine Pille so bald wie möglich ein, auch wenn du zwei Pillen am selben Tag einnehmen musst. Nimm weiterhin eine Pille pro Tag und zieh eine Notfallverhütung in Betracht, wenn du in den letzten fünf Tagen ungeschützten Sex hattest und nicht schwanger werden willst. Um dich vor einer Schwangerschaft zu schützen, nutze so lange zusätzliche Verhütungsmittel (z. B. Kondome), bis du die Pille an zwei aufeinanderfolgenden Tagen pünktlich eingenommen hast.

Wenn du z. B. deine Pille am Montag um 9.00 Uhr morgens einnehmen solltest, dies aber erst am Montag um 12.30 Uhr getan hast, nimmst du deine Pille am Dienstag und Mittwoch korrekt ein und schütze dich bis Donnerstag mit einer Ersatzpille.

Kann ich weiterhin ungeschützten Sex haben?

Um schwanger zu werden, musst du einen normalen Eisprung haben und die Spermien müssen die Eileiter erreichen können, um die Eizelle zu befruchten. Bei der Einnahme der Antibabypille werden die hormonellen Veränderungen während des Menstruationszyklus gestört, der Eisprung wird oft verhindert und die Zervixflüssigkeit verdickt sich. Die Wissenschaft ist unscharf, aber fehlende Pillen können den Eisprung wahrscheinlicher machen und das Eindringen von Zervixflüssigkeit auf dem Weg zur Eizelle erleichtern (4–9).

Kurz gesagt: Wer eine oder mehrere Pillen pro Zyklus auslässt, hat ein höheres Risiko für eine ungewollte Schwangerschaft als diejenigen, die keine Pillen auslassen (10).

Ausgelassene Pillen werden als Hauptgrund dafür angesehen, dass die Rate ungewollter Schwangerschaften im ersten Jahr der „typischen“ Einnahme der Antibabypille bei etwa 7 von 100 Personen liegt (bei „perfekten Nutzer:innen“ kommt es bei 0,3 von 100 Personen zu einer ungewollten Schwangerschaft).

Wenn du also nicht riskieren willst, schwanger zu werden, verwende eine Ersatzverhütung oder verzichte auf vaginalen Geschlechtsverkehr, bis deine Pille dich vollständig schützt – 7 Tage aktive Kombinationspillen hintereinander oder 2 Tage Gestagenpillen hintereinander.

Was ist, wenn ich die Antibabypille nehme, um starke Blutungen oder Schmerzsymptome zu behandeln?

Kombinationspillen und reine Gestagenpillen werden auch zur Behandlung von starken Menstruationsblutungen, von Endometriosebedingten Schmerzen und anderen zyklusbedingten Beschwerden und Symptomen eingesetzt. Untersuchungen zeigen, dass sich diese Symptome während der hormonfreien Zeit verschlimmern können (11), und es ist möglich, dass das Ausbleiben der Pilleneinnahme diese Symptome ebenfalls verschlimmert.

Was ist, wenn ich die Pillen regelmäßig nicht nehme?

Wenn du feststellst, dass du regelmäßig die Einnahme von Pillen verpasst, zeigen Untersuchungen, dass es hilfreich sein kann, dies in eine Routine einzubauen oder dich daran erinnern zu lassen (12, 13). Wenn du feststellst, dass du regelmäßig die Einnahme von Pillen verpasst, zeigen Untersuchungen, dass es hilfreich sein kann, dies in eine Routine einzubauen oder dich daran erinnern zu lassen (12, 13). Auch nicht hormonelle und nicht invasive Formen der Verhütungsmittel wie Kondome für Männer (äußerlich) oder Frauen (innerlich), Diaphragmen oder Methoden, die auf dem Bewusstsein der Fruchtbarkeit beruhen, sind möglich. Unabhängig von der Art des Verhütungsmittels, die du ausprobierst, ist eine konsequente und korrekte Anwendung wichtig. Wende dich daher an deine:n Arzt oder Ärztin, wenn du Fragen hast.

eine Illustration der Clue-Blume
eine Illustration der Clue-Blume

Lebe im Einklang mit deinem Zyklus und lade die Clue App noch heute herunter.

Das könnte dich auch interessieren

Beliebte Artikel

eine Illustration der Clue-Blume
eine Illustration der Clue-Blume

Lebe im Einklang mit deinem Zyklus und lade die Clue App noch heute herunter.